Landfrauen Bezirk - Konstanz
Zurück

 

Der Landfrauenverein Bezirk Konstanz wurde am 30.11.1979 auf Anregung des damaligen BLHV - Vizepräsidenten Herrn Ekkehard Löhle, sowie der 2. Landes-

vorsitzenden Gisela Ammann aus Meßkirch gegründet.

Bei der Gründungsversammlung, in Bohlingen, traten spontan 34 Frauen dem neuen Verein bei.

Die Vorstandschaft setzte sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Walburga Kaiser Öhningen

2 Vorsitzende: Kriemhilde Großholz-Grundler Öhningen-Schienen 

3 Vorsitzende: Agnes Hügle Gottmadingen

Schriftführerin: Gertrud Braun Öhningen -Schienen

Kassiererin: Doris Dreher Hilzingen-Weiterdingen

Beisitzerinnen: Annemarie Moser Singen-Überlingen a.R.

Marlis Weber Tengen

Marlis Weißmann Singen-Bohlingen

Anneliese Nägele Öhningen-Schienen

Christa Löhle Singen-Überlingen a. R.

 

 

Unser Bezirk, umfasst ein großes Gebiet: vom Randen bis zur Höri und zum Bodanrück. Er hat nur 6 Ortsvereine:  Blumenfeld, Gottmadingen, Schienerberg, Tengen, Watterdingen, Wiechs am Randen.

Durch diese regionale Ausdehnung haben wir relativ große Klimatische und produktions-technische Unterschiede.

Hinzu kommt, daß der Kreis Konstanz industriell stark entwickelt ist und die bäuerliche Bevölkerung eine Minderheit bildet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!